Förderung von Investitionen und Unternehmen

Das Land Brandenburg fördert Unternehmen, die sich im Land Brandenburg neu ansiedeln oder expandieren wollen. In diese Förderprogramme sind auch Mittel des Bundes und der Europäischen Union einbezogen. Besonderer Wert wird bei der Förderung auf kleine und mittelständische Unternehmen gelegt. Das Ziel besteht darin, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu verbessern und zukunftsfähige Arbeitsplätze zu sichern beziehungsweise neu zu schaffen.

Die InvestitionsBank des Landes Brandenburg ILB informiert Sie über Förderangebote in ihrer jeweils aktuellen Fassung.

Die ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH ZAB berät gemeinsam mit der ILB Investorinnen und Investoren sowie Unternehmerinnen und Unternehmer in allen Fragen der Existenzgründung und des wirtschaftlichen Engagements im Land Brandenburg.

Die Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH fördert die Entwicklung der Medienregion mit dem Ziel der Sicherung und Stärkung der medienwirtschaftlichen und filmkulturellen Infrastruktur unter künstlerischen, wirtschaftlichen und technischen Gesichtspunkten. Zur Arbeit der Medienboard gehören insbesondere Filmförderung und Marketing für den Medienstandort.

Eine verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien und mehr Energieeffizienz sind zentrale Ziele der Brandenburger Energiepolitik. Das bedeutet auch einen sparsamen Umgang mit Energie in den märkischen Unternehmen. Ausführliche Informationen rund um die Angebote und Ressourcen des Energielandes Brandenburg finden sich hier.

letzte Änderung am 17.08.2016