Wirtschaftsstandort Brandenburg

Foto: Containerumschlag

Willkommen in Berlin-Brandenburg! Die Bundeshauptstadt und die umgebende Wirtschaftsregion Brandenburg bilden gemeinsam Deutschlands Hauptstadtregion - mit 30.000 km² so groß wie Belgien und mit 6 Millionen Einwohnern bevölkerungsstärker als Dänemark, Norwegen oder Finnland.

Brandenburg ist ein Standort mit starken Clustern, die zum einen gemeinsam mit Berlin und zum anderen als Brandenburg spezifische entwickelt werden.

Der Wirtschaftsstandort ist durch starke Wirtschaftsstandorte mit unterschiedlichen, sich einander ergänzenden Schwerpunkten gekennzeichnet.

Brandenburg steht für Innovationen. Profitieren Sie mit Ihrem Unternehmen von der Innovationskraft der Brandenburger Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen. 
(http://www.zab-innovation.de/

Brandenburg hat als starker Wirtschaftsstandort in verschiedenen Branchen große Aufmerksamkeit errungen - und hat in verschiedenen Kategorien von verschiedenen Institutionen Auszeichnungen und Preise für eine erfolgreiche Wirtschaftspolitik bekommen.

Service und Beratung für Investoren werden in Brandenburg groß geschrieben. Auch im Land bereits aktive Brandenburger Unternehmen werden gezielt in allen Bereichen der Förderung und des Technologietransfers, bei der Netzwerkbildung, der Auftragsvergabe sowie bei internationalen Auftritten und Messen und in Patentfragen beraten und unterstützt.

Durch den Zusammenschluss der wichtigsten brandenburgischen Akteure aus dem Bereich Existenzgründung entstand das Gründungsnetz Brandenburg, das über ein eigenes Internetportal aktuelle und umfangreiche Informationen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer zur Verfügung stellt.

Für technologieorientierte Existenzgründungen fungiert die Zukunftsagentur Brandenburg GmbH (ZAB) als erste Anlaufstelle.

letzte Änderung am 13.02.2015