Lottomittel für die „Schwimmende Wunderkammer“

28.07.2015 Wirtschaftsministerium unterstützt Projekt der Stiftung Olbricht

Potsdam, 28. Juli 2015. Das Wirtschaftsministerium fördert die Umgestaltung des Schiffes „MS John Franklin“ (Heimathafen: Ketzin/Havel) zu einer Art schwimmendem Museum mit 10.000 Euro aus Lottomitteln. Die „Schwimmende Wunderkammer“ ist ein Projekt des Ausstellungshauses „me Collectors Room Berlin“ der Stiftung Olbricht, das sich... mehr


Gute Resonanz bei den Brandenburger Innovationspreisen „Kunststoffe und Chemie“ sowie „Metall

24.07.2015 Zehn Bewerbungen aus dem Cluster Kunststoffe und Chemie, 14 aus dem Cluster Metall

Potsdam, 24. Juli 2015. Die Bewerbungsphasen für die Brandenburger Innovationspreise „Kunststoffe und Chemie“ sowie „Metall“ sind beendet. Das Land Brandenburg hat sich zum Ziel gesetzt, mit diesen Wettbewerben sowohl die besten Ideen von Startups, Mittelständlern und Großunternehmen der beiden Wachstumsbranchen zu prämieren als auch kreative Verbundl... mehr


Lottomittel für Inszenierung von Lessings „Nathan der Weise“

21.07.2015 Wirtschaftsministerium und Kulturministerium unterstützen Theaterverein „Poetenpack“

Potsdam, 21. Juli 2015. Das Wirtschaftsministerium und das Kulturministerium unterstützen das Potsdamer Theaterensemble „Poetenpack“ mit Lottomitteln. Das Wirtschaftsministerium stellt 10.000 Euro für die Produktion einer Inszenierung von Lessings „Nathan der Weise“ zur Verfügung, das Kulturministerium steuert weitere 20.000 Euro für die in den... mehr


Tourismusbranche im Online-Dialog

20.07.2015 Beteiligungsprozess zur neuen Landestourismuskonzeption wird fortgesetzt

Potsdam, 20. Juli 2015. Unternehmen, Institutionen und wissenschaftliche Einrichtungen diskutieren im Internet über die Zukunft des brandenburgischen Tourismus. Mit dem heute gestarteten Online-Dialog setzt das Wirtschaftsministerium den Beteiligungsprozess zur Erarbeitung der neuen Landestourismuskonzeption fort. Bereits Ende Mai hatten sich rund 340 Touristiker und Repr... mehr


Landesregierung unterstützt Rheinsberger Opernpremiere mit 20.000 Euro

19.07.2015 „Adriana“ feiert am 31. Juli Premiere

Potsdam, 19. Juli 2015. Die Landesregierung unterstützt die erste Spielsaison der vor knapp einem Jahr fusionierten Einrichtungen Kammeroper und Musikakademie Rheinsberg. Im Rahmen des Opernfestivals feiert die Oper „Adriana“ am 31. Juli Premiere. Dafür stellen die Staatskanzlei und das Ministerium für Wirtschaft und Energie insgesamt 20.000 Euro aus Lottomitteln... mehr


Unternehmen der Hauptstadtregion loten Marktchancen in Israel aus

15.07.2015 13. Außenwirtschaftskonferenz Berlin-Brandenburg heute in der IHK Potsdam

Potsdam, 15. Juli 2015. Die Marktchancen von Unternehmen aus der deutschen Hauptstadtregion in Israel stehen im Mittelpunkt der 13. Außenwirtschaftskonferenz Berlin-Brandenburg, zu der sich am heutigen Mittwoch 125 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Berlin und Brandenburg in der Industrie- und Handelskammer Potsdam treffen. Israel wurde anlässlich des 50. Jahrestages der... mehr


Die Nominierten für den Designpreis Brandenburg stehen fest

14.07.2015 Der Jury lagen mehr als 150 Bewerbungen vor

Potsdam, 14. Juli 2015. Die Nominierten für den vom Wirtschaftsministerium ausgelobten Designpreis Brandenburg stehen fest. Die neunköpfige Jury - bestehend aus Vertretern von Wissenschaft und Wirtschaft - hat aus mehr als 150 Bewerbungen in den Kategorien Kommunikations-, Produkt-, Interface- oder Nachwuchsdesign die preisverdächtigen Designprodukte und -konzepte ausgewählt. ... mehr


Lottomittel des Wirtschaftsministeriums fürs „Eiszeitcamp“

14.07.2015 Rund 14.000 Euro für Jugendfreizeit des Landesfeuerwehrverbandes

Potsdam, 14. Juli 2015. Das Wirtschaftsministerium fördert das „Eiszeitcamp“ der Jugendfeuerwehr im Landesfeuerwehrverband Brandenburg mit Lottomitteln. Rund 14.000 Euro stellt das Ministerium für das Landesjugendlager zur Verfügung, das vom 22. bis 29. August in der europäischen Jugenderholungs- und Begegnungsstätte am Werbellinsee (Landkreis Barnim) stattfindet. ... mehr