Oberhavel zählt zu wirtschaftsstärksten Regionen Ostdeutschlands

01.09.2015 Minister Gerber beim Wirtschaftsempfang des IHK-RegionalCenters Oberhavel

Oranienburg. „Der Landkreis Oberhavel zählt zu den wirtschaftsstärksten Regionen in ganz Ostdeutschland. Er ist geprägt von einer leistungsstarken Industrie mit internationalen Größen wie dem Stahlproduzenten Riva, den Schienenfahrzeugherstellern Stadler und Bombardier, dem Pharmaunternehmen Takeda und dem Folienhersteller Orafol sowie einem gut aufgestellten Mittelstand.... mehr


Schwarze Pumpe ist Beleg für erfolgreichen Strukturwandel

28.08.2015 Minister Gerber morgen beim Tag der offenen Tür im Industriepark in der Lausitz

Spremberg, 28. August 2015. „Die Entwicklung von Schwarze Pumpe seit 1990 ist ein beeindruckendes Stück Industriegeschichte. Und sie ist ein Beleg dafür, dass der Strukturwandel in der Lausitz längst im Gange ist und sehr viel Gutes hervorgebracht hat.“ Das erklärte Wirtschaftsminister Albrecht Gerber im Vorfeld seines Besuches des Industrieparks im Spremberger... mehr


Gerber: „Integrationsfest ist ein Beitrag zur Willkommenskultur“

26.08.2015 Wirtschaftsministerium unterstützt Projekt der Johanniter-Unfall-Hilfe aus Lottomitteln

Angermünde, 26. August 2015. Das Wirtschaftsministerium unterstützt das 9. Kreisintegrationsfest in Angermünde. Für Planung, Organisation und Ausrichtung des Festes stellt das Ministerium dem Regionalverband Nordbrandenburg der Johanniter-Unfall-Hilfe 2.886 Euro aus Lottomitteln zur Verfügung. Das Integrationsfest mit Musik, Tanz und Theatervorführen, das im Rahmen der... mehr


Von der Massenarbeitslosigkeit zur Fachkräftesuche

24.08.2015 25 Jahre Arbeitsmarktpolitik im Land Brandenburg

Potsdam, 24. August 2015. „Arbeit statt Arbeitslosigkeit finanzieren“ – dieser politische Leitgedanke prägt die Arbeitsmarktpolitik im Land Brandenburg seit der Wende bis heute. Von der Massenarbeitslosigkeit in den 1990er und Anfang der 2000er Jahre  bis zur heutigen Fachkräftesuche – 25 Jahre nach der Wiederbegründung des Landes zogen Ministerpr... mehr


Brandenburg punktet mit seinem Wasserreichtum

18.08.2015 Zuwachs bei Gästeübernachtungen im ersten Halbjahr über Bundesdurchschnitt

Potsdam, 18. August 2015. „Brandenburg ist ein attraktives Reiseziel, das bei Touristen aus allen Teilen Deutschlands, aber auch aus dem Ausland immer beliebter wird. Mit einem Plus von 3,8 Prozent bei den Übernachtungen lag die Mark im ersten Halbjahr 2015 sogar über dem Bundesdurchschnitt von drei Prozent. Zu dieser Steigerung hat auch die Bundesgartenschau in der... mehr


Bewerbungsphase für die Designtage Brandenburg verlängert

13.08.2015 Noch bis zum 6. September können sich Aussteller anmelden

Potsdam, 13. August. Designunternehmen können sich noch bis zum 6. September für eine Teilnahme bei den Designtagen Brandenburg bewerben. Das vom Ministerium für Wirtschaft und Energie initiierte Festival findet im November 2015 zum vierten Mal auf dem Kulturstandort Schiffbauergasse in Potsdam statt. Die Designtage sind eine Plattform, um Produkte und Dienstleistungen einem... mehr


„Zuverlässiger Versorger und Partner für die Wirtschaft“

02.08.2015 Prignitzer Energie- und Wasserversorgungsunternehmen feiert 25-jähriges Bestehen

Perleberg, 2. September 2015. „Das Prignitzer Energie- und Wasserversorgungsunternehmen hat die Entwicklung der Region von Anfang an begleitet. Seit 1990 ist PVU nicht nur für die Menschen in der Region, für die privaten Haushalte, ein unverzichtbarer Partner, sondern auch für die Wirtschaft – für Handwerker ebenso wie Hotelbetriebe. Alle Unternehmen sind auf eine... mehr


100 Bewerbungen um Innovationspreis Berlin Brandenburg 2015

31.07.2015 Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen konkurrieren um den Preis

Potsdam / Berlin, 31. Juli 2015. Um den Innovationspreis Berlin Brandenburg gehen auch in diesem Jahr vor allem kleine und mittelständische Unternehmen der Hauptstadtregion ins Rennen. 70 von insgesamt 100 Bewerbungen kommen aus diesem Bereich. Doch es sind auch drei Großunternehmen unter den Teilnehmern. Das Handwerk ist mit sieben Bewerbungen vertreten. Das zeigt, dass auch... mehr